Die Kirche bleibt im Dorf

Die Dörfer Oberrieslingen und Unterrieslingen liegen im Dauerstreit. Schon allein die Situation, dass die Kirche in Oberrieslingen auch von den Unterrieslingern genutzt wird und der Friedhof in Unterrieslingen auch für die Oberrieslinger herhalten muss, sorgt schon immer für Ärger, besonders zwischen den Familien Häberle und Rossbauer.

 

Derzeit lässt ein Schlagloch auf der Gemarkungsgrenze der zwei Dörfer den Streit weiter eskalieren. Für die Instandsetzung sieht sich keiner in der Pflicht. Der Streit eskaliert, als Oma Häberle aus Oberrieslingen stirbt und auf dem Friedhof in Unterrieslingen neben dem Komposthaufen beerdigt werden soll.

 

Während der Trauerfreier treffen zwei Amerikaner in Oberrieslingen ein mit der Absicht die Kirche für mehrere Millionen zu kaufen und zu renovieren. Der Gemeinderat stellt schon Überlegungen an, was sie mit dem vielen Geld machen wollen.

 

Die Unterrieslinger sind stocksauer als sie das erfahren und Elisabeth Rossbauer droht an, alle Oberrieslinger die in Unterrieslingen bestattet sind wieder auszugraben und zurückzubringen. Und mit Oma Häberle würden sie anfangen.

 

Welche Intrigen, Schwindeleien und letztendlich gemeinsame Pläne geschmiedet werden, können Sie eigens für das "Theater im Kunstwerk" angepasst, von Sonja Fritz mit freundlicher Genehmigung des "Drei Masken" Verlags, München, selbst erleben.

 

 

Theater im Kunstwerk

07173-9145090

Termine & Tickets

Tickets unter www.reservix.de

und telefonisch unter 07173-9145090 erhältlich.

 

 

Veranstaltungsort: 73566 Bartholomä, Haflinger Str. 6, "TheArte - Theater im Kunstwerk" - Braighausen

Zurück