Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Nutzerwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Kultur Frühling - Kohlhepp & Woggon

Bernd Kohlhepp & Mirjam Woggon in Krimi Impro

Die seltsamen Fälle des Herrn Hämmerle. Der Mann mit dem schwarzen Hut ermittelt. Das Publikum mischt mit. Und dann gibt es ja zum Glück auch noch Fräulein Mirjam, seine treue Gehilfin… Mirjam Woggon und Bernd Kohlhepp als Herr Hämmerle lösen jeden noch so kniffligen Fall. Und zwar alles improvisiert. Garantiert!

Selbstverständlich lebt ein solcher Abend auch, um nicht zu sagen sehr, von den spontanen Einfällen des Publikums. Das gibt die Stichworte vor, zum Ort des Geschehens, zur Todesursache und zur Auffindesituation der Leiche. Und dann legen Bernd Kohlhepp – der flugs in den Trenchcoat und unter den hämmerletypischen Cordhut schlüpft – und Mirjam Woggon los.

Vielleicht wird es sein größter Fall seit langer Zeit! Vielleicht ein verschwundener Hund, eine mysteriöse Fremde mit einem haarsträubenden Akzent und eine Mutter, die offenbar in ein schreckliches Verbrechen verwickelt ist? Wer weiß...

 

Erleben Sie aberwitzige Geschichten, von denen selbst Kommisar Kohlhepp und seine Assistentin Woggon jetzt noch keine Ahnung haben...

ACHTUNG ÄNDERUNG:
Karten können Sie für unsere Veranstaltungen nur noch an ZWEI Vorverkaufsstellen beziehen.

Beim Ticketshop im Heidenheimer Pressehaus 0 73 21 - 347 139 (hier zzgl. VVK Gebühr) und wie gewohnt über unseren Direktverkauf über das Internet www.erpfenhausen.de oder per Mail: tickets@kulturhof-erpfenhausen.de


Kartenbestellung

Veranstaltungsort: 89547 Gerstetten - Erpfenhausen, Kulturhof

Zurück