Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Nutzerwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Kultur Sommer - Poems on the rocks

Songs & Texte für die Ewigkeit

Worte beschreiben in der Regel nur sehr unzureichend, was das Musik und Lyrikprojekt POEMS ON THE ROCKS wirklich so einzigartig und unverwechselbar macht. Die Musiker und Sänger interpretieren die Texte in ihrer poetischen Kraft und spielen die Musik so dazu, dass deutlich wird: Beides gehört untrennbar zusammen.

Rock-Poetry pur 
„Hören Sie auf die Verse dieser neuen Songs!“ beschwor Leonard Bernstein am 25. April 1967 in der US-TV- Sendung „Inside Pop – The Rock Revolution“ die Zuschauer. „Sie haben etwas mitzuteilen. Sie sind Ausdruck des Denkens von Millionen junger Leute.“ Für Bernstein, diesen famosen Vertreter der Klassik, waren deshalb gerade gesellschaftsrelevante Songtexte der Rock-Musik lyrisch- politischer Ausdruck der jungen Generation und kommender Zeiten. So war auch - nicht ohne Grund - Bob Dylan seit Jahren Kandidat für den Literatur-Nobelpreis. Jetzt hat er ihn.

Rock’n’Lyrics vom Feinsten
Für die Herangehensweise von ‚Poems on the Rocks’- das sind Jörg Krauss (Gesang), Christoph Berner (Git.), Andy Kemmer (Bass), Helmut Kipp (Drums) Edgar Müller (Keyboards), Jo Jung (Rezitation), ‚Luigi’ Röckle (Technik)  - an zeitlose Juwelen der Pop- und Rock- Geschichte, verbietet sich die Schublade ‚Cover’.
Genau so gut könnte man die Inszenierung eines Bühnenklassikers durch einen begnadeten Regisseur als Theater-Cover bezeichnen.
Nein! Vom Nachspielen der Songs von Stones, Bob Dylan über Sting bis Genesis und J.Lennon etc., ist die Gruppe „Poems on the Rocks“ meilenweit entfernt: Eingebettet in eine kongeniale Präsentation der Titel durch die studierten Musiker, sind lyrische, deutsche Fassungen der Song- Texte, stets im Geiste des Originals, bisweilen sogar wortwörtlich übersetzt, der Clou des Band-Konzeptes.

Statt: „Mach die Scheiß-Musik aus“, sag: „Hör mal zu, was die singen!“

In diesem Spirit zaubern „Poems on the Rocks“ seit über 10 Jahren eine Show à la Rock’n’Lyrics- auf die Bühne, auch vielfach bei SWR1-RP als Life-Band der legendären Sendung „Songbooks“ gebucht, die ein verblüffendes Paradoxon zu sein scheint.
Aussagekräftige No.-1-Hits, hunderte Male vorbei gerauscht, reihen sich aneinander: doch nun versteht man, hört man zu.
Denn „Poems on the Rocks“ fügen die Songs zusammen wie ein einziges poetisches Manifest- und das tanzbar. Dieses Projekt öffnet Augen, Ohren und Hirn. Und: es macht eine Menge Spaß.

www.POEMSONTHEROCKS.de Songs und Texte für die Ewigkeit.

Karten für die Veranstaltungen in Erpfenhausen können Sie hier beziehen:

wie gewohnt über den Direktverkauf im Internet www.erpfenhausen.de 
oder per Mail: tickets@kulturhof-erpfenhausen.de - am Schalter im Ticketshop im Heidenheimer Pressehaus (hier zzgl. VVK Gebühr) oder persönlich vor Ort in:

- Sontheim/Brenz, Schreiblädle Baierl
- Gerstetten, Mode Schmid
- Hermaringen, KOMM-IN
- Herbrechtingen, MB Reisen
- Dischingen, Ena's Lädle
- Giengen, Schreibwaren Süßmuth
- Syrgenstein, Getränkefachmarkt

Veranstaltungsort: 89547 Gerstetten - Erpfenhausen, Kulturhof

Zurück