Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Nutzerwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Schäfertradition, Elfenbeinmarmor und Hülben

-

Albschäferwoche

Die Albschäferwoche 2018 - „Heimatklänge vor 40.000 Jahren?“ und das Kulturerbe rund um die Schäferei im Brenz- und Lonetal

 

 

Vor dem großen Abend der Schäfertradition am Samstag, den 27. Oktober 2018, werden eine ganze Woche lang Veranstaltungen und Aktionen rund um die Schäferei geboten. Lernen Sie die Vielfalt unseres Kulturerbes kennen. Begeben Sie sich auf den Albschäferweg und wandern Sie mit uns ein Stück über die Wacholderheide, einer Kulturlandschaft, die wir den Schäfern mit ihren Herden zu verdanken haben und die heute noch von ihnen gepflegt wird. Holen Sie sich Appetit bei unseren kulinarischen Angeboten oder kochen Sie doch einfach mit uns. Lernen Sie die Kräuter der Heide kennen und lauschen Sie den Geschichten unserer Schäferinnen und Schäfer und vor allem der Musik.

 

Schäfertradition, Elfenbeinmarmor und Hülben

Wanderung mit NABU-Alb-Guide Karin Marquard-Mader auf der Albschäfer-Zeitspur rund um den Steinbruch am Moldenberg (7 km). Es geht vorbei an Wacholderheiden, Hülben und den traditionellen Plätzen des Heidenheimer Schäferlaufs .

Wanderparkplatz bei den Sportanlagen Moldenberg in Schnaitheim, Berchtenstraße, Heidenheim, 7 €, Anmeldung bis 26. Oktober , Tel. 0170 3268449, marquard-mader@web.de

 

 

Infokasten:

Informationen, Karten und Beschreibungen zum Albschäferweg und seinen Zeispuren unter:

www.albschaeferweg.de und beim Landratsamt Heidenheim. Freizeit und Tourismus, Tel. 07321 321-2593,

info@heidenheimer-brenzregion.de

 

Veranstaltungsort: 89520 HDH-Schnaitheim, Berchtenstr., Sportanlagen Moldenberg

Zurück