Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Nutzerwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Sherlock Holmes und der Vampir von London

Vampire? Unmöglich. Nie im Leben würde Sherlock Holmes einen derartigen Unsinn glauben. Aber bei seinem jüngsten Fall wird seine Skepsis auf eine harte Probe gestellt: In einem Dominikanerkloster wird ein toter Mönch nach dem anderen gefunden, ausgeblutet, mit Bissspuren an der Halsschlagader. Watson, weit weniger unerschütterlich als sein Mentor, stattet sich jedenfalls vorsorglich mit Knoblauchzehen, Weihwasser und Kruzifix aus, würde aber dennoch lieber heute als morgen abreisen. Denn nicht nur die Morde sorgen für eine ausgesprochen unbehagliche Atmosphäre: Im Kloster treiben sich merkwürdige und alles andere als harmlose Gestalten herum, Bewohner der von den Mönchen betriebenen Nervenheilanstalt, dem «Tresor der Liebe». Obwohl die Ermittlungen Holmes, Watson und die Scotland-Yard-Agentin Scarlett tief in die dunkelsten Katakomben führen, stellt sich heraus, dass die größte Gefahr für den Meisterdetektiv weniger die Untoten darstellen als seine eigene, schlecht begrabene Vergangenheit …

Theater im Kunstwerk

07173-9145090

Termine & Tickets

Tickets unter www.reservix.de

und telefonisch unter 07173-9145090 erhältlich.

 

 

Veranstaltungsort: 73566 Bartholomä, Haflinger Str. 6, "TheArte - Theater im Kunstwerk" - Braighausen

Zurück