Cookies

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Nutzerwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Gussenstadt

GussenstadtDie Gründung dürfte in das 8. oder 9. Jahrhundert zurück reichen. 1143 wurde Gussenstadt, das ein historisches Marktrecht hat, erstmals urkundlich erwähnt und ist wahrscheinlich als Gründung auf dem Besitz eines "Guzzo" anzusehen.
Der am 1. Juli 1971 eingemeindete Ortsteil von Gerstetten mit seinen rund 1550 Einwohnern hat sich durch die Ansiedlung verschiedener Firmen von einem typischen Bauerndorf mit vielen Mittel- und Kleinbetrieben zu einer Arbeiterwohngemeinde entwickelt, in der auch heute noch einige größere landwirtschaftliche Betriebe vorhanden sind. An dieser Entwicklung hatte die im Jahr 1906 gebaute Nebenbahnstrecke zwischen Gerstetten und Amstetten einen großen Anteil.

UrsulastiftUrsulastift
Die Brüder Valentin und Georg Thierer vermachten einen Großteil ihres Vermögens zum Beginn des 20. Jahrhunderts der Gemeinde. Ihnen sind auch das Ursulastift, das älteste Heimatmuseum Baden-Württembergs, und die Jakobshalle zu verdanken, in der alljährlich vielseitige kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen stattfinden.



MichaelskircheMichaelskirche
Besonders bemerkenswert ist auch die Michaelskirche von Gussenstadt, eine der schönsten Dorfkirchen Württembergs aus dem Jahr 1150 (1691 renoviert zum heutigen Erscheinungsbild). Das Bild "Christus als Apotheker" genießt besondere Beachtung und stammt aus dem Jahr 1580.