Noch ein weiterer Anreiz unsere Gegend zu besuchen!

Auch bei uns gibt es Geocachingziele, deren Anzahl so hoch ist, dass man ein paar Tage Urlaub dazu benötigt.  Lachend

Geocaching in unserer Region

 
Bildquelle: geocaching.com


Sollten Sie selber Geocacher sein und unsere Region näher kennen, dann hätten wir auch ein paar Ideen für nette Verstecke. Allerdings verfügen wir nicht über die Zeit, um so ein Versteck zu bestücken und die Koordinaten zu bestimmen. Vielleicht hätten Sie Lust mit uns zusammen zu arbeiten, dann mailen Sie uns bitte an: info@kulturelle-alb-partie.de

Über Geocaching

Geocaching lässt sich am besten als eine Art moderner Schatzsuche und Schnitzeljagd beschreiben. Kurz und generalisiert gefasst: es gibt Leute, die verstecken irgendwo Dosen voller kleiner, netter Dinge, sowie einem Notizbüchlein, dem Logbuch und veröffentlichen das Versteck in Form von Koordinaten im Internet.

Dies lesen andere, geben die Koordinaten in ihr GPS-Gerät, um diese Schätze zu finden. Dann wird evtl. eine Kleinigkeit aus dem Inhalt der Dose ausgetauscht, der Besuch geloggt und die Dose wieder an derselben Stelle versteckt - für den nächsten ...

So weit zu den Grundregeln. Natürlich steckt viel mehr dahinter. Beispielsweise gibt es unterschiedlichste Cache-Arten, vom einfachen Cache, bei dem man praktisch fast mit dem Auto vorfahren kann über Caches, die nur mit speziellem Equipment erreichbar sind (z. B. mit Bergsteiger- oder Schnorchelausrüstung) bis hin zu Rätselcaches, die vor Ort oder sogar schon im Vorfeld Recherche und Knobelei erfordern. Manchmal ist es auch von Nöten eine Tour nicht allein zu starten ...  Cool
 

Eine kleine Auswahlerklärung der verschiedenen Geocache-Arten


Traditional Geocache

Der traditionelle Typ eines Geocache. Er besteht aus einem Behälter in verschiedensten Größen. Er wird gefunden über die angegebenen Koordinaten. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade, die zu Beginn achtsam gelesen werden sollten. Allen gemeinsam ist, dass es immer ein Logbuch gibt. Größere Behälter können Tauschgegenstände und Trackables enthalten.


Mystery- oder Rätsel-Geocache

Dies ist ein Geocache-Typ, bei dem einem alles passieren kann. Kreativität, Mysterien und rauchenede Köpfe sind gefragt um die Koordinaten für den Cach zu erhalten.


Multi-Geocache

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um mehr als einen Cache. Er besteht aus mindestens zwei oder aber mehreren Stationen, bei denen normalerweise der Hinweis für den folgenden Cache zu finden ist. Im Finalcache findet man dann das Logbuch in dem man sich eintragen kann.



Aber eine Gemeinsamkeit gibt es immer: Der mit dem Geocaching verbundene Spaß. Spaß am Unterwegssein, am Draußensein. Spaß an der Suche und der Knobelei. Spaß an der Herausforderung. Und Spaß am Austausch mit anderen Geocachern - über die Logbucheinträge, über die einschlägigen Websites oder Foren oder auch bei Treffen, den so genannten Event-Caches.

Mehr zum Thema auf: www.geocaching.com